Imara Jabali Pandorra ...

 

                                                   ist die Gefährtin von Ithemba.

 

Eine Hündin, die Ithemba als Welpe sofort angenommen und seitdem unter seinen Schutz gestellt hat.  

 

Panya, so rufen wir sie, ist eine sehr agile und lauffreudige Hündin. Beim Spiel mit Artgenossen annimiert sie meist zum Spielen und mag die schnelle Jagd im freien Feld. Sie hängt bisher jeden Verfolger nahezu mühelos ab .... kein Wunder also, dass sie kaum ein Gramm zunimmt. Ihre elegante Motorik und ihr Laufstil begeistern uns immer wieder.

   

Ihr Sozialverhalten ist absolut freundlich; durch ihren häufigen Kontakt zu Hündinnen aus unserer ersten Nachzucht hat sie sich als äußerst sozialverträglich  gegenüber fremden Hündinnen entwickelt.

 

Zu Hause hat sie ihre Aufgabe darin gefunden jeden Besucher bereits anzumelden, wenn Ithemba und erst recht wir Menschen noch keine Wahrnehmung davon haben. Ihr entgeht nichts. Während Ithemba noch gelassen auf seinem Platz verharrt, kein Ohr zuckt und zu schlafen scheint (er ist aber genauso aufmerksam), ist sie bereits Richtung Terrassentür oder Fenster unterwegs. Wenn sie aufsteht ist das für uns Menschen ein Zeichen, dass sie etwas gehört hat und nachschauen möchte.

 

Sie hat das Törchen vor unserem Haus als Grenze akzeptiert. Auch wenn sie mühelos darüber springen könnte, stellt sie sich mit den Vorderpfoten darauf und gibt Laut: "bis hierhin und nicht weiter !" , was den Briefträger veranlasst drei Meter Abstand zu halten .....

 

Immer die Nase im Wind, und jede Spur aufnehmend, ist sie eindeutig wildscharf und legt auf Sicht sofort den Turbo rein; meistens kann man sie abrufen. 

..... ansonsten ist sie eine wahre Lady.

 

 

Panya_02
Imara Jabali Pandorra
Panya_01
Imara Jabali Pandorra